Bericht von der Acies-Feier 2018 der Bocholter Legion Mariens

Geschrieben von Martin am 2. April 2018

Am Palmsonntag, den 25. März 2018 fand die Acies-Feier der Bocholter Legion Mariens-Gruppe „Maria, Zuflucht der Sünder“ in der Pfarrkirche St. Georg statt. Zu dieser Marienandacht waren neben den aktiven Legionären des Bocholter Präsidiums alle dazugehörigen betenden Mitglieder sowie alle Marienverehrer eingeladen.

Die Acies-Feier (Acies lat. = Heerschau) der Legion Mariens wird immer nahe dem 25. März gelegt – der kirchliche Feiertag „Verkündigung des Herrn“. Tatsächlich wurde der Feiertag in diesem Jahr im Kirchenkalender auf dem 9. April 2018 verschoben – aufgrund des Palmsonntags und den darauffolgenden Ostersonntag und den „Weißen Sonntag“.

Dennoch haben wir in diesem Jahr an den 25. März festgehalten. Allerdings bedeutete dies auch direkt am Anfang eine leichte Herausforderung: Aufgrund des enormen Andrangs während der zuvor stattfindenden Palmsonntagsmesse in der Pfarrkirche gab es keine einzige konsekrierte Hostie mehr. Da wir während der Andacht auch immer die eucharistische Anbetung halten, blieb uns nichts anderes übrig, den Zelebranten der Acies-Feier, Pfr. Ulrich Kroppmann – der schon auf dem Weg war – anzurufen. So fuhr er dann noch an seiner Pfarrkirche vorbei um hier noch Abhilfe zu schaffen.

Nach der Andacht fand das gemütliche Beisammensein im Pfarrheim bei Kaffee und Kuchen statt. Die Geselligkeit dient auch dazu, dass der Kontakt zwischen den betenden Mitgliedern und den Freunden der Legion Mariens lebendig bleibt. Auch wenn wir nur eine kleine Gruppe innerhalb der Pfarrei sind, so ist es doch vor allem die Freude an der Gemeinschaft im Glauben, die uns weiter vorantreibt, im Dienst Mariens zum Einsatz für den Herrn zu stehen.

Print Friendly, PDF & Email